WSV Strobl

Skitouren

Wir – die Sektion Skitouren – formieren uns gerade neu. Die beiden Guides, Rudi Vonach und Philipp Grabner, bieten künftig geführte Touren für Einsteiger, Genießer und Profis an. Aktuell absolvieren die beiden die Ausbildung zum Skitouren Instruktor. Ende März werden sie diese abschließen.

Für die Saison 2022/23 sind Termine in Planung – Infos unter Termine.

Ab dem nächsten Winter werden dann verschiedene Touren angeboten, darunter auch eine Mondschein-Tour. Natürlich darf der Einkehrschwung nicht zu kurz kommen. Genuss, Naturerlebnis und Gemütlichkeit stehen für uns bei jeder Tour klar im Vordergrund.

b9c98704-a5c8-4077-893c-3efef7e879cb
Sektions-Chef Rudi Vonach​

Termine

Samstag, 11. Februar

ORT: Postalm / Parkplatz links bei Pfeifflift

ZEIT: Start 09:00 Uhr (Treffpunkt 08:45 Uhr)

DAUER: gesamt ca. 3 Std.

TOUR-CHARAKTER: leichte Eingehtour zum Kennlernen – für Anfänger und Fortgeschrittene
Unterwegs werden wir einige Sicherheitsrelevante Themen (LVS-Übung, Risikofaktoren STOP vor GO ect.) einbauen

AUSRÜSTUNG: komplette Schitourenausrüstung (Verleih bei Sport Hettegger möglich)
Notfall-Ausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel)

ANMELDUNG: bis Freitag, 10. Februar 15:00 Uhr
per E-Mail an office@dachstein-incnetives.at 
oder SMS Rudi Vonach +43 699 170 170 50

Wir freuen uns auf einen schönen Tag!

Kontakt & Anmeldung

Rudolf Vonach

+43 699 17017050

office@dachstein-incentives.at

FAQ

Für Infos betreffend den nächsten Terminen und der Anmeldung zu einer Tour kontaktiere bitte Rudi Vonach: 

+43 699 17017050
office@dachstein-incentives.at

Die Teilnahme an den geführten Skitouren ist kostenlos. Etwaige Unkosten (Anfahrtskosten, Liftkosten) werden zu gleichen Teilen aufgeteilt.

Nein. Du kannst dir eine Skitouren-Ausrüstung ausleihen. Zum Beispiel beim Skiverleih Hettegger oder beim Sport Girbl. Die Kosten dafür sind selbst zu tragen.
Wir arbeiten auch daran, dass Skitouren-Sets für Kinder ausgeliehen werden können.

Zu jeder Skitour solltest du folgendes Equipment mithaben:
(Lawinen-)Rucksack
Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
Sondiersonde, Lawinenschaufel
Erste Hilfe Paket
Skihelm
Trinkflasche
evtl. Stirnlampe

Eine gute Tourenplanung ist ein Muss. Du musst dich etwa im Vorfeld darüber informieren wie lange du unterwegs sein wirst. Für den Aufstieg wird mit 300 Höhenmetern oder vier Kilometern pro Stunde kalkuliert. Mit Hilfe von topografischen Karten solltest du die genaue Route planen. Außerdem musst du Wetter- und Schneeverhältnisse berücksichtigen – und vor allem die Lawinengefahr richtig einschätzen. 

Den aktuellen Lawinenlagebericht für ganz Österreich findest du unter lawine.at.